Lunchmarket ETH Zürich

Bei Foodtrucks Schweiz stehen die Trucks und das Essen im Vordergrund. Trotzdem sollten auch die Personen nicht ganz vergessen werden, die diese Plattform möglich gemacht haben. Foto: © ETH Zürich

Portrait von Andreas Seiler

Autor Andreas Seiler

Der im Kanton Zürich geborene Foodtruck Experte hat viel Erfahrung im Bereich Street Food Events. Jetzt verbindet er die Foodtruck Szene der Schweiz auf dieser Website.

Blick hinter die Kulissen von Foodtrucks Schweiz

Aktualisiert am 11. November 2019 von Andreas Seiler

Bei Foodtrucks Schweiz stehen die Trucks und das Essen im Vordergrund. Trotzdem sollten auch nicht die Personen vergessen werden, die diese ganze Plattform möglich gemacht haben.

Foodtrucks Schweiz ist in enger Zusammenarbeit mit der Plattform Craftplaces entstanden. Mit den Erfahrungen der letzten Jahre stärken wir auch in der Schweiz die Foodtruck-Gemeinschaft und sorgen für deren Sichtbarkeit.

Ende 2012 steckte die Foodtruck-Szene noch in den Kinderschuhen. Es war die Zeit, als in Deutschland die erste Foodtruck-Website entstand. Höhepunkt von Foodtrucks Deutschland war der Start einer Online-Software von Markus Wolf und Daniel Bendl, die es Foodtruck-Unternehmen ermöglicht ihre Touren zentral zu organisieren und zeitgleich auf zahllosen Kanälen zu veröffentlichen. Die Lösung heißt Craftplaces Business und ist Bestandteil der inzwischen eigenständigen Firma Craftplaces.

Andreas Seiler

Er hat mit seinem Know-How aus dem Tourismus/E-Commerce Bachelor Diplom viel Erfahrung im Aufbau von Websites und Unternehmen sammeln können. Ausserdem hat er an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) das Projekt "Street Food" geleitet. Jetzt führt er die Website Foodtrucks Schweiz. Anfragen aller Art gerne an: andreas@foodtrucks-schweiz.ch

Markus Wolf

Als Gastro-Experte und Foodblogger schreibt Markus Wolf über das, was deutschlandweit begeistert. Das Gastro-Feedback wurde ihm quasi in die Wiege gelegt und heute verantwortet er die Technologie und Entwicklung von Craftplaces. Egal ob Artikel, Tourdaten oder Geschäftsmodell, Markus Wolf ist als die Person hinter den Kulissen massgeblich für den Erfolg der Plattform Craftplaces verantwortlich.

Portrait von Andreas Seiler

Autor Andreas Seiler

Der im Kanton Zürich geborene Foodtruck Experte hat viel Erfahrung im Bereich Street Food Events. Jetzt verbindet er die Foodtruck Szene der Schweiz auf dieser Website.

Gastautoren

Bist du vielleicht ebenfalls so foodbegeistert wie wir? Du liebst Foodtrucks und die aktuelle Entwicklung hin zu mehr Qualität? Du möchtest gerne dein Wissen und deine Erfahrungen mit anderen Teilen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Gastautoren und wer weiss, vielleicht entwickelt sich aus dem ein oder anderen Artikel mehr…

Wenn du Interesse hast, dann melde dich doch unter der E-Mail: redaktion@foodtrucks-schweiz.ch und schicke uns vielleicht noch den ein oder anderen Link zu einem deiner Artikel. Und keine Angst, wir beissen nicht ;-)

Foodtrucks-App

Für die Entwicklung der iOS und Android App ist die Agentur arsmedium verantwortlich. Von der ersten Version an engagierten sich zahlreiche Mitarbeiter, um die Tourdaten der Foodtrucks auch mobil einfach zugänglich zu machen. So steht seit Oktober 2014 auch die Foodtrucks-App für Android und iPhone zur Verfügung. Die Tourdaten in der Foodtrucks App werden zentral über Craftplaces Business bzw. die Craftplaces API bereit gestellt.

Einige Fragen, die uns häufig gestellt werden

Sind Foodtrucks aktuell ein Gastro-Hype-Thema?

Häufig werden Foodtrucks mit dem Hype-Thema Street-Food gleichgesetzt. Warum das so ist und warum Foodtrucks kein Hype sind, klären wir hier. … zur Antwort

Was sind überhaupt Foodtrucks?

Was ist überhaupt ein Foodtruck und wodurch unterscheidet er sich von Imbisswagen oder Currywurstbude? … zur Antwort

Warum werden die Foodtrucks in eurer Liste unterschiedlich dargestellt?

Wir unterscheiden in unserer Liste zwischen aktiven und weniger aktiven Foodtrucks. Die Tourdaten sind für uns das Mass aller Dinge. … zur Antwort

Wie zuverlässig sind eure Tourdaten?

Warum kann es sein, dass ein Foodtruck nicht da steht, wo er eigentlich stehen sollte? Wie zuverlässig sind eure Daten? … zur Antwort

Redaktion

Chefredaktion: Andreas Seiler

Interesse? Melde dich unter der E-Mail: redaktion@foodtrucks-schweiz.ch

Wenn du Interesse haben solltest, bei Foodtrucks Schweiz zu werben, dann wenden dich doch bitte direkt an die Redaktion: redaktion@foodtrucks-schweiz.ch. Die Seite Foodtrucks Schweiz wird redaktionell von ijago - INNOVATION <> PUBLISHING unterstützt.

Foodtrucks Schweiz blickt hinter die Kulissen

Foodtruck RibWich im Einsatz

Hilfe! Ich suche Food­trucks – Mehr Viel­falt im Mittags­geschäft

Wir kriegen sehr oft die Anfrage ob wir nicht einen Foodtruck vorbeischicken könnten. Häufig beginnt die Anfrage mit „mehr Vielfalt“ oder „coole Sache“. Wir schätzen die Zahl an Unternehmen, die freiwillig… weiterlesen

LEGO Food Truck

Lean-Foodtruck – Erste Schritte zu deinem erfolgreichen Foodtruck

Der Begriff „Lean-Foodtruck“ ist inspiriert vom in der Startup-Szene häufig genutzten Konzept „Lean-Startup“. Bevor viel Aufwand in umfangreiche Prozesse und bürokratische Aufwände gesteckt wird, probiert m… weiterlesen

Chevrolet Step-Van Logo

Foodtrucks „around the clock“ – Potenzielle neue Foodtruck-Konzepte

Morgens um 7 Uhr geht es los, ein neuer Foodtruck macht sich auf den Weg und fährt die erste Location an. Die ersten Kunden warten bereits im nahegelegenen Dienstleistungszentrum sehnsüchtig auf f… weiterlesen